Rentenversicherung

BU Versicherung

Lebensversicherung

Unfallversicherung

Als Rentenversicherung wird ein Versicherungsvertrag bezeichnet, der eine lebenslange oder abgekürzte Leibrente zahlt. Es wird der Erlebensfall der versicherten Person abgesichert.

Quelle: WIkipedia
Mehr dazu unter unseren FAQ

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (kurz BU-Versicherung) ist neben der Unfallversicherung der bekannteste Zweig der Invaliditätsabsicherung. Sie kann als Zusatzversicherung (Berufsunfähigkeitszusatzversicherung, BUZ) zu einer Lebensversicherung oder Rentenversicherung oder als selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) abgeschlossen werden.

Quelle: Wikipedia
Mehr dazu unter unseren FAQ

Eine Lebensversicherung ist im deutschen Recht ein Versicherungsvertrag, bei der die Leistungsverpflichtung des Versicherers von der Ungewissheit der Dauer des Lebens der versicherten Person abhängt.

Quelle: Wikipedia
Mehr dazu unter unseren FAQ

Unter Unfallversicherung (UV) versteht man im Gesundheitssystem eine Versicherung gegen die Folgen eines Unfalls, sowohl die akuten (medizinischer Notfall) als auch die längerfristigen in Form einer leichten oder schweren Invalidität sowie teils auch die Todesfolge.

Quelle: Wikipedia
Mehr dazu unter unseren FAQ

Riester Rente

Risikolebensversicherung

Rürup Rente

Pflegezusatzversicherung

Die Riester-Rente ist eine durch staatliche Zulagen und durch Sonderausgabenabzug geförderte, grundsätzlich privat finanzierte Rente in Deutschland.

Quelle: Wikipedia
Mehr dazu unter unseren FAQ

Eine Risikolebensversicherung ist eine Individualversicherung, die im Falle des Todes der versicherten Person den im Vertrag begünstigten Personen die vereinbarte Summe auszahlt.

Quelle: Wikipedia
Mehr dazu unter unseren FAQ

Die Basisrente, umgangssprachlich als Rürup-Rente wurde als steuerlich begünstigte Form der privaten Altersvorsorge eingeführt.

Quelle: Wikipedia
Mehr dazu unter unseren FAQ

Die gesetzliche Pflegepflicht-versicherung deckt nur einen Teil der möglichen Kosten. Eine Pflege-Zusatzversicherung kann die Finanzierungslücke schließen.

Quelle: Wikipedia
Mehr dazu unter unseren FAQ